EVVA gewinnt Umweltpreis 2011

News, Presse, 22. März 2011

  • Umweltpreis 2011

    Umweltpreis 2011

    Ölfreie Trockenfertigung

    Ölfreie Trockenfertigung

    Foto von Veranstaltung

    Foto von Veranstaltung

    Logo Ökoprofit

    Logo Ökoprofit

Clean Production: Eine neue Ära ohne Öl.

Öl ist teuer und umweltbelastend. Doch noch immer hängt ein großer Teil der weltweit benötigten Energie von diesem Rohstoff ab. Innovative Lösungen sind gefragt, um aus dieser Abhängigkeit zu entkommen.

100 % Recycling

EVVA Sicherheitstechnologie GmbH – einer der führenden Hersteller von Sicherheitstechnik in Europa – entwickelte ein neues Fertigungsverfahren, das ohne Öl oder Schmierstoffe auskommt. Alle Späne, die bei der  Metallbearbeitung von Zylinderkernen anfallen, werden so zu 100 Prozent recycelt. Ein weiterer Vorteil sind bessere Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nachhaltiges Handeln macht sich bezahlt: Das Clean Production von EVVA benötigt keine Öle, Schmierstoffe und auch kein Wasser. Dem großen ökologischen Nutzen steht eine Kostenersparnis bei Einkauf und Entsorgung von über 100.000 Euro pro Jahr zur Seite.

Urteil der Jury

Für diese nachhaltige Innovation erhält EVVA den Umweltpreis 2011 der Stadt Wien! Der Preis wurde bei der festlichen „ÖkoBusinessPlan“-Gala am 16. März 2011 im Wiener Rathaus von Umweltstadträtin Ulli Sima übergeben.
„Die Jury ist vom Umweltkonzept der Firma begeistert. Der langjährige ÖkoBusinessPlan-Betrieb schafft es, durch ständige Innovationen am Standort Wien seine international führende Stellung zu behalten. Gleichzeitig verbessert EVVA seine Umweltperformance kontinuierlich und spart damit Betriebskosten“, so das offizielle Jury-Urteil. *

EVVA war mit insgesamt 3 Preisen der Hauptgewinner des Abends. Neben dem Umweltpreis 2011 erhielt das österreichische Sicherheitsunternehmen auch die jährliche vergebene „Ökoprofit-Auszeichnung“ der Stadt Wien für erstklassiges Umweltmanagement.
12-mal in Folge hat EVVA diesen Preis bereits gewonnen. Ein Engagement, das mit der selten vergebenen und begehrten „ÖkoBusiness Star"-Auszeichnung zusätzlich belohnt wurde.

Nachhaltigkeit schafft Vertrauen in die Zukunft.

Das Engagement von EVVA in den letzten Jahren hat gezeigt, dass Wege zur Ressourcenschonung und zur Reduzierung der Umweltbelastung immer und überall zu finden sind – auch über die bestehenden strengen behördlichen Auflagen hinaus.  


* www.wien.gv.at/umweltschutz/oekobusiness/gewinner.html 


Zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen die folgenden Fotos zur Auswahl. Zum Download der Bilder klicken Sie mit der rechten Maustaste (für Macintosh Klick mit "alt") auf die gewünschte Datei und wählen Sie "Ziel speichern unter". Wenn Sie Internet Explorer benutzen, ist eine Darstellung der CMYK-Bilder im Browser leider nicht möglich!

Foto 1: logo_oekoprofit_2011_druck.pdf (CMYK, 57 KB), logo_oekoprofit_2011.jpg (RGB, 14 KB)
Das Sicherheitsunternehmen EVVA erhält seit 12 Jahre in Folge die Ökoprofit-Auszeichnung der Stadt Wien für sein vorbildhaftes Umweltmanagement.

Foto 2: oelfreie Trockenfertigung.jpg (CMYK, 3,9 MB), oelfreie Trockenfertigung_web.jpg (RGB, 187 KB)
Mit dem selbst entwickelten Verfahren von EVVA läuft die Metallbearbeitung ohne Zugabe von Ölen oder Schmierstoffen ab. Diese Trockenfertigung ist ein großer Vorteil für die Umwelt.

Foto 3: Umweltpreis-2011-der-Stadt-Wien_Gruppenbild.jpg (CMYK, 591 KB), Umweltpreis-2011-der-Stadt-Wien_Gruppenbild_web.jpg (RGB, 224 KB)
Ehrung der Gewinner im Wiener Rathaus. Ganz links: Herr Ing. Martin Staudigl und Herr Rudolf Reidl von EVVA. 

Foto 4: Umweltpreis_StadtWien_2011.jpg (CMYK, 2,3 MB), Umweltpreis_StadtWien_2011_web.jpg (RGB, 84 KB)
Der Umweltpreis 2011 geht an EVVA für das „Verfahren zur ölfreien, serienmäßigen Metallbearbeitung von Zylinderkernen“.

zur Übersicht