Exit-Controller NG

  • Exit-Controller NG

Der Exit-Controller NG ist aufgrund seiner modularen Bauweise sehr flexibel einsetzbar und bestens für unterschiedliche Türsituationen geeignet. Er ist serienmäßig mit einem aktivierbaren Voralarm sowie Deckelabhebealarm ausgestattet.

Der Exit-Controller überwacht die Notausgänge von Gebäuden und alarmiert akustisch, wenn sie geöffnet werden.

Einsatz des Exit-Controllers

Für den Betreiber eines Gebäudes ist es wichtig zu erkennen, ob die Notausgänge geschlossen und sicher oder ob sie offen sind. Durch den häufigen Missbrauch von Notausgängen ist es unumgänglich, diese durch einen zusätzlichen Mechanismus zu überwachen. Der Exit-Controller informiert Sie als Betreiber sofort mit einem akustischen Alarm, wenn ein Notausgang geöffnet wurde – sei es bei einer Fluchtsituation oder einem unbefugten Öffnen.

Der Exit-Controller dient auch als Hemmschwelle für ein nicht berechtigtes Öffnen. Einsatzorte dieses Alarmgerätes sind vor allem Einkaufszentren, Hotels, Krankenhäuser, Schulen, Kindergärten, Verwaltungsgebäude sowie öffentliche Bauten.

Sicherheitsmerkmale

  • batteriebetrieben, keine Verkabelung an der Tür notwendig!
  • geeignet für Vollbau- und Rohrrahmentüren, für Türen mit einer Panikstange oder mit einem potentialfreien Alarmgeber
  • Scharf-/Unscharfstellung sowie Entfernung des Gehäusedeckels nur durch berechtigte Personen möglich
  • Manipulations- und Sabotageschutz
  • normativ vorgeschriebene Einhandbedienung
  • unterschiedliche Modelle erhältlich