EVVA erhält Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz

  • Auszeichung klima:aktiv

EVVA wurde als energieeffizienter Betrieb durch klima:aktiv, der Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums, ausgezeichnet.

Beleuchtungsoptimierung wurde prämiert

Aus allen Bewerbungen ermittelte eine Fachjury die 31 ambitioniertesten Unternehmen und Projekte, die im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung mit der klima:aktiv-Urkunde prämiert wurden.  

Ausgangspunkt

2009 hat EVVA mit einer überschaubaren Investition alle Leuchten im Betrieb auf einen einheitlichen, modernen Stand gebracht. Der Energieverbrauch für die Beleuchtung kann so laut Berechnungen der 0800 SUPPORT GmbH um 40% verringert werden – ohne Lichtverlust!  

Umsetzung

Spezielle elektronisch betriebene „SlimLine Leuchte in Leuchte“-Beleuchtungskörper wurden hierfür eingebaut. Dieses TÜV-zertifizierte-System erfordert keine Installationsarbeiten und der Lampenwechsel konnte ohne Betriebsunterbrechung durchgeführt werden. Die vorhandenen Beleuchtungskörper dienten als mechanische Halterungen und als Steckdosen.

Auswirkungen

Der Hauptnutzen ist die Qualitätsverbesserung der allgemeinen Beleuchtung für Mitarbeiter. Vor allem im Werkzeugbau konnte mit dem Einsatz von zwei Lichtfarben gute Sicht auf die Maschinenarbeitsplätze und Reflektionsfreiheit durch weißes Papier erreicht wurde. Die durch Umweltförderung begünstigte Investition entlastet das Energiebudget um € 12.000 pro Jahr. Auf den Gesamtstromverbrauch bezogen ergibt das ein Minus von 2,6%.