Jetzt als Download: der neue Nachhaltigkeitsbericht von EVVA!

Für EVVA ist nachhaltiges Handeln nicht bloß PR und Image, für uns ist es eine Notwendigkeit – sowohl als Industrieunternehmen gegenüber der Umwelt und Gesellschaft als auch als wichtiger Arbeitgeber für hunderte Mitarbeiter.

Der neue Nachhaltigkeitsbericht 2015 zeigt, was EVVA in den Bereichen Ökonomie, Umwelt sowie Mitarbeiter & Soziales in den letzten Jahren geleistet hat. Er informiert über die umgesetzten Vorhaben, aber auch über Versäumnisse und künftige Ziele. Der Bericht ist nach den internationalen GRI-Richtlinien (Global Reporting Initiative) aufgebaut und damit auch international vergleichbar. 

Machen Sie sich selbst Ihr nachhaltiges Bild von EVVA:
EVVA-Nachhaltigkeitsbericht 2015 PDF (5,2 MB)
EVVA Code of Conduct

Nachhaltigkeit schafft Vertrauen in die Zukunft.

Für das Familienunternehmen EVVA gehört Corporate Social Responsibility (CSR) zur Unternehmenspolitik. Darunter verstehen wir ein Handeln, das den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht und die Möglichkeiten nachfolgender Generationen nicht gefährdet. Es geht darum, Werte nicht nur festzulegen, sondern auch zu leben.

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit sind bei EVVA: Ökonomie, Umwelt sowie Mitarbeiter & Soziales. Unsere Bemühungen in den letzten Jahren haben gezeigt, dass Wege z.B. zur Ressourcenschonung und zur Reduzierung der Umweltbelastung immer und überall zu finden sind – auch über die bestehenden strengen behördlichen Auflagen hinaus.  


Beispiele für nachhaltiges Handeln bei EVVA:

  • Veröffentlichung von Nachhaltigkeitsberichten
  • erstklassiges Umweltmanagement: „Ökoprofit-Auszeichnung“ der Stadt Wien seit vielen Jahren in Folge!, Öko Businessplan-Betriebe
  • Nominierung TRIGOS-Award 2015
  • Trigos-Award 2012: Das Unternehmen beweist, dass es zu den ökologischen Vorreiterbetrieben in Österreich gehört.
  • Umweltpreis 2011 für ölfreie Fertigung
  • "Klima: aktiv"-Auszeichnung des österreichischen Umweltministeriums als energieeffizientes Unternehmen
  • aufwändige Wasseraufbereitungsanlage 
  • hohe Priorität in punkto Abfallvermeidung und Recycling (Recyclingquote bereits 66 %!), Entsorgungsliste
  • Umweltpreis der Stadt Wien in der Kategorie Innovation für die modulare Bauweise von Schließzylinder. Dadurch werden Produktionsschritte optimiert, Ressourcen gespart, Müll vermieden und Verbrauchsmaterialien effizienter genutzt
  • verstärkte Energiesparmaßnahmen
  • Unterstützung von sozialen Projekten
  • Initiative „Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern“
  • kostenlose Weiterbildungskurse („EVVA-Akademie“)
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, um den Familienzusammenhalt zu fördern
  • Gründung eines Qualifizierungsverbundes mit weiteren Unternehmen für einen branchenübergreifenden Wissensaustausch   
  • eigener Code of Conduct, der verbindliche Verhaltensregeln für alle Mitarbeiter beinhaltet
  • u.a.m.

Nähere Informationen finden Sie im:

  • Kinderhände umfassen ein Pflänzchen