• Teilhaber DI e BI Sicurezza
    Davide Berardo
  • EVVA Italien

DI e BI Sicurezza srl, Italien

Sicherheit & Top-Beratung in Italien

DI e BI Sicurezza srl ist ein führendes Sicherheitsunternehmen, das bereits seit über 40 Jahren am Markt tätig ist. Das Unternehmen hat sich dazu verpflichtet, seinen Kunden innovative und modernste Lösungen anzubieten, ohne dabei den Sicherheitsaspekt außer Acht zu lassen.

Das Unternehmen deckt alle nötigen Bedürfnisse des Kunden ab – vom Einbruchschutz über die Zutrittskontrolle bis zur Schlüssel-Verwaltung und Remote-Überwachung. Ein Gespräch über EVVA mit DI e BI Sicurezza srl-Teilhaber Davide Berardo.

Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit EVVA und was schätzen Sie besonders daran?
Infolge einer sorgfältigen Marktforschung ist die Zusammenarbeit mit EVVA in den 90er-Jahren entstanden. Wir waren auf der Suche nach Zylindern mit höherer Sicherheit, als sie damals in Italien zu finden waren. Und bei EVVA ergab die Suche ein positives Ergebnis. Das war der Beginn unserer Partnerschaft!

Welche Produkte/Systeme (elektronisch und mechanisch) verkaufen sich Ihrer Erfahrung nach am italienischen Markt am besten?
Die beliebtesten Sicherheits-Systeme am italienischen Markt sind eindeutig die mechanischen. Wir beobachten in letzter Zeit jedoch auch ein wachsendes Interesse an elektronischen Produkten und deren Vorteile.

Welches Feedback bekommen Sie von Ihren Kunden zu EVVA-Produkten und mit welchem Produkt machen Sie den besten Umsatz?
Wir bekommen vor allem Anfragen für mechanische Produkte, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen und leicht zu montieren sind. Unseren besten Umsatz erreichen wir mit mechanischen Zylindern und insbesondere mit 3KSplus von EVVA.

Wie viel Bedeutung hat, Ihrer Ansicht nach, das Thema Sicherheitstechnik und Einbruchschutz für Italiener generell?
Seit einigen Jahren gibt es in Italien eine wachsende Aufmerksamkeit gegenüber der aktiven und passiven Sicherheit. Grund dafür sind die steigenden Kriminalitätsraten im Vergleich zu früher.